Was – nur noch 13 Tage?

Vertieft in Training, Rennvorbereitungen und das Meistern des Rest des Lebens – man hat ja Brotberuf und Familie – stelle ich gestern fest, dass es nicht mehr 3 Wochen sondern eigentlich nur noch knappe 2 Wochen bis zur Trophy sind. Glücklicher Weise trifft mich diese Erkenntnis nicht unvorbereitet! Weiterlesen

Warum ich St. Veit a.d. Gölsen mag

Erstens einmal ist St. Veit a.d. Gölsen nicht einmal eine Autostunde von mir entfernt, also einfach hin – anmelden, fahren, heim. Zweitens ist es in den Voralpen, das heißt, es gibt weder kilometerlange Anstiege noch steile Rampen. Und drittens: 2 Runden auf der gleichen Stecke, also ideal, um unter kontrollierten Bedingungen die Kondition zu testen. Weiterlesen

Training geplant

Die ersten Grundlagen sind gelegt, der Frühling hält endlich Einzug und ich konnte über Ostern quasi ein kleines Trainingscamp in den Tiroler Bergen einlegen. Jetzt wird es höchste Zeit, mehr Struktur ins Training zu bringen. Weiterlesen

#A2016 – Die neue Mission

Jetzt hab ich es doch tatsächlich getan – ich bin für die A-Strecke in Bad Goisern gemeldet. Die A-Strecke, 210 MTB-Kilometer gespickt mit 7000 Höhenmetern, ist eine der ganz großen Herausforderungen im MTB-Sport, deren Bezwingern das Privileg eingeräumt wird, das Schwarze T-Shirt zu tragen – Finisher-T-Shirts gibt es viele, aber nur eines ist schwarz! Die A-Strecke, das ist nichts für echte Männer, das ist etwas für Helden!  Weiterlesen

Die grüne Hölle

Der Wienerwald gilt gemeinhin nicht als sonderlich gefährliches Gebiet, doch auch hier gibt es Orte, die ihren Tribut fordern. Dort, wo der Laubwald dicht und die Sonne nur noch schwerlich durch die Blätter bricht, trügt das wild-romantische Bild: Ich nenne das „Die grüne Hölle“.

Die grüne Hölle

Die grüne Hölle

Weiterlesen

Service – Abenteuer Rock Shox SiD Race

Seit mehreren Monaten liegt das Service-Kit für die Federgabel im Keller, während letztere immer weniger ihre Arbeit verrichtet – nach gut 4 Jahren und 5900km ohne tiefgreifende Pflege kein Wunder. Es ist höchste Zeit, sich erstmals im Selbstversuch darüber zu trauen, das Teil zu servisieren. Krankheitsbedingt fällt das Training ohnehin aus, also die Zeit sinnvoll nutzen.

Weiterlesen

VideoBlog 001

Wie mein Sohn neulich bemerkte, verwende ich die GoPro Hero3 ja eigentlich kaum – seit zwei Jahren ziert sie mehr oder weniger ungenutzt das Bücherregal. Ja, stimmt zugegebener maßen. Also auf zu neuen Taten….

Die Cam sitzt noch nicht perfekt am Helm, der Schnitt ist linear und hart – schließlich muss ich mich erst wieder an die Technik gewöhnen. Auch das alte Notebook ist für Videobearbeitung nicht wirklich geeignet.

Nichts desto trotz geht es los mit VideoBlog 001!