Die grüne Hölle

Der Wienerwald gilt gemeinhin nicht als sonderlich gefährliches Gebiet, doch auch hier gibt es Orte, die ihren Tribut fordern. Dort, wo der Laubwald dicht und die Sonne nur noch schwerlich durch die Blätter bricht, trügt das wild-romantische Bild: Ich nenne das „Die grüne Hölle“.

Die grüne Hölle

Die grüne Hölle

Weiterlesen

Kreta – Mountainbiken statt Baden

Nachdem ich bereits im letzten Griechenland-Urlaub erkannt habe, dass es in Hellas zwischenzeitlch halbwegs vernünftige Mountainbikes zu leihen gibt, war die Radausrüstung nach anfänglicher Überzeugungsarbeit der anderen Familienmitglieder rasch zwischen Schnorchel und Flossen in die Reisetasche gepackt. Weiterlesen

Sophie geht Mountainbiken

Nachdem wir am Samstag allerlei Erledigungen hinter uns gebracht hatten, wollte Sophie noch unbedingt eine Runde radfahren gehen. Also gut, strampeln wir ein wenig entlang der Liesing, der große Bruder entschloss sich ebenfalls, uns zu begleiten.

Einmal probieren, ob Sophie ein paar Meter den Berg hinauf kommt, dachte ich, dann rollen wir wieder heim. So bogen wir bei Kaltenleutgenben in die Forststraße, die Richtung Wiener Hütte abzweigt, in den Wald hinauf ab.

Ganz entgegen meinen Erwartungen war nach spätestens 100 Meter nicht Schluß, im Gegenteil: Hoch motiviert trat die kleine Bikerin in die Pedale und versicherte mir, dass sie das schon schaffe. Hin und wieder blieben wir kurz stehen, um einen Schluck zu trinken um sich gleich darauf wieder in den Sattel zu schwingen. Zum schnattern fand sie auch noch Zeit – brennende Fragen wie „Papa, was ist ein Kontinent?“ gingen ihr während des Anstiegs durch den Kopf.

Und tatsächlich, angefeuert vom großen Bruder, wir erreichten den Sattel knapp oberhalb der Wiener Hütte!

Gipfelsieg

Stolz nach dem Ersten Gipfel

Tour-Details: 10 Kilometer, 150 Höhenmeter

Route 2.552.749 – powered by www.bikemap.net